Arbeitslosengeld II - BG-Check-In

Mitteilung zur Leistungsprüfung bei neuen Personen 

während des Bezuges von Leistungen zur Sicherung des Lebensunterhaltes nach dem Zweiten Buch Sozialgesetzbuch (SGB II)



Start

DIE DATEN WURDEN ERFOLGREICH ÜBERTRAGEN

BG-Check-In

Bei neuen Personen im Haushalt überprüft das Jobcenter die Zusammensetzung, ob Sie eine sog. Bedarfsgemeinschaft bilden und somit in eine gemeinsame Berechnung einbezogen werden.

 

Bitte erfassen Sie nun die entsprechenden Daten für eine neue Person.

 

Sofern mehrere Personen bei Ihnen einziehen/ eingezogen sind, erfassen Sie bitte jeweils pro Person einen BG-Check-In.

 

HINWEIS - Nachweise / Dokumentenupload

 

Nutzen Sie die Möglichkeit, Ihre Nachweise direkt hier im Online-Service hochzuladen.

 

Ohne entsprechende Nachweise zu Ihren gemachten Angaben / Ihren wirtschaftlichen Verhältnissen kann nicht abschließend über Ihren Leistungsanspruch entschieden werden.

 

Falls Sie noch keine Nachweise einreichen können oder möchten, können Sie dies später oder nach Erhalt der Aufforderung aus Ihrem Jobcenter nachholen. Beachten Sie hier jedoch, dass es damit auch zu Verzögerungen in der Bearbeitung Ihres Antrages kommen kann.

Rechtsgrundlagen

§§ 60 bis 62 SGB I

 

Wer Sozialleistungen beantragt oder erhält, hat alle leistungserheblichen Tatsachen anzugeben und auf Verlangen des zuständigen Leistungsträgers der Erteilung der erforderlichen Auskünfte durch Dritte zuzustimmen, alle leistungserheblichen Änderungen der Verhältnisse unverzüglich mitzuteilen sowie Beweismittel zu bezeichnen und auf Verlangen des zuständigen Leistungsträgers Beweisurkunden vorzulegen oder ihrer Vorlage zuzustimmen.

Identifikation - Antragstellende Person [Vertreter:in der Bedarfsgemeinschaft]

 

Damit eine korrekte Zuordnung zu Ihrer Bedarfsgemeinschaft erfolgen kann, erfassen Sie zunächst bitte den Namen und das Geburtsdatum der antragstellenden Person sowie das Aktenzeichen.

Anschrift

Kontaktdaten

Neue Person

Bitte machen Sie hier nähere Angaben zu der neuen Person
Kontaktdaten neue Person
Vorheriger Leistungsbezug
Erwerbsfähigkeit

HINWEIS 

Liegt wegen Krankheit oder Behinderung eine Minderung der Leistungsfähigkeit für mindestens sechs Monate vor, die eine Tätigkeit unter den üblichen Bedingungen des Arbeitsmarktes von mindestens drei Stunden täglich ausschließt?

 

Eine vorübergehende fehlende Zumutbarkeit für das Ausüben einer Erwerbstätigkeit wegen bspw. Kindererziehung oder Pflege von Angehörigen fällt nicht hierunter.

(Schwer-) Behinderung
Stationäre Unterbringung
Schüler:in / Student:in / Auszubildende:r
Nachweise / Dokumentenupload - Neue Person

Beispiele

Meldebescheinigung, Nachweis der Sozialversicherungsnummer, Aufenthaltstitel, Leistungsbescheid, Schulbescheinigung,

Ausbildungsvertrag

Sozialversicherung (Kranken-und Pflegeversicherung)

Sozialversicherung (Kranken-und Pflegeversicherung)
Nachweise / Dokumentenupload - Sozialversicherung

Beispiele

Versicherungsbescheinigung, Mitgliedsbescheinigung, Beitragsbescheid, Bescheinigung über Basistarif

Mehrbedarf(e)

HINWEIS 

Die Angaben sind freiwillig und nur erforderlich, wenn für die neue Person ein Mehrbedarf beantragt werden soll.

Mehrbedarf - Schwangerschaft